Sven-André Dreyer


 
 
 
 
 
 
1973 in Düsseldorf geboren, Germanist, Online-Redakteur und freier Autor, veröffentlichte Sven-André Dreyer seit seinem literarischen Debüt 2007 diverse Prosa- und Lyrikwerke. Darüber hinaus ist er als Initiator und Veranstalter der Lesereihe Lesen in der Klause (2005 - 2013) in Düsseldorf sowie als Ensemblemitglied der Reihen Sonny Wenzel & Freunde und fett & kursiv in Köln bekannt. Seit 2014 veranstaltet er den Düsseldorfer Literaturtalk Lies, Du Sau!.
 
 
 
 
 
Bücher von Sven-André Dreyer bei michason & may:
 
                            
 
 
Presse_
Dreyers Texte sind ganz wie ein guter Popsong, der einen noch lange bewegt, obwohl die Melodie längst verklungen ist.
Dr. Michael Wenzel, Rheinische Post
 
 
Auszeichnungen_
_ Gewinner des Haiku-Wettbewerbs des Goethe-Instituts und der Stadt Düsseldorf (2011)
_ 1. Platz im Ersten Tschastuschki Grand Prix Deutschlands (2009)
_ Cenarius-Querdenkerpreis für Literatur (2007)
_ 3. Platz im Literaturwettbewerb "Kitsch" (2007)
_ 1. Platz im Literaturwettbewerb "Namenlos" (2004)
_ 2. Platz im Literaturwettbewerb "Feuer" (2004)